SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW
SESSEL WILLOW

SESSEL WILLOW

Der Sessel Willow IBFOR ist eine Neuauflage des Modells, das der schottische Architekt Charles Rennie Mackintosh 1904 dem "Willow Tea Room" in seiner Heimatstadt Glasgow schenkte. Die stilisierte Gestaltung einer Weide im Raster der Rückenlehne ist eine Hommage an diesen Ort: darauf sitzend begrüßte der Direktor der Teestube die Kunden und nahm die Bestellungen entgegen. Die Struktur des Sessel Willow besteht aus offenporigem, schwarz lackiertem Eschenholz, das aber auch in den Farben Walnuss, Kirsche und Wenge lackiert werden kann. Der Sitz der Willow IBFOR Armlehnstuhl-Bock ist mit 40 Kg / mc Harz gefüttert gefüllt und kann in drei Varianten aus Leder oder Stoff gepolstert werden. Bei allen Modellen kann die Sitzpolsterung nicht gefüttert und separat gewaschen werden.

Abmessungen

94 x 46 x 119 (H) cm, Sitzhöhe: 40 cm

Sitztiefe: 44 cm, Rückenlehnenhöhe: 78 cm

Überzug* Obligatorische Feld

Stoff 100% WATTE* Obligatorische Feld

1.098,00 (inkl. mwst)

Sofortige Verfügbarkeit

Erhalten Sie es innerhalb 30 november - 7 december mit der Standardversandmethode

Verkaufsbedingungen

  • Hinzukommen die Versandkosten
  • Paypal-Zahlung oder Banküberweisung
  • Lieferzeit 1/2 Woche ab Bestellung
  • Hausliefer- und Montageleistungen (auf Anfrage)

Abmessungen

94 x 46 x 119 (H) cm, Sitzhöhe: 44 cm, Sitztiefe: 42 cm, Rückenlehnenhöhe: 78 cm

Material

Holz 3, Stoff, Leder

Descrizione breve

Holz 3, Stoff, Leder

Informationen


Beschreibung


Der Stuhl Willow Chair von IBFOR ist eine Neuauflage des Modells des schottischen Regenmantels des Architekten Charles Rennie, vollkommenes Beispiel seines Stils, fähig, charakteristische Linien der Architektur und des östlichen Designs mit Elementen des Art Nuveaus zu mischen. Wir können das vor allem durch den Rückseite finden, der Sitz als ein Umhängetuch windet und es zu am besten die Suche typisch der modernen Avantgarde mit der Bitte zu Blumenmotiv-Gegenwart häufig in der japanischen Kunst zusammenfügt. Aktiv vor allem in Glasgow gab Regenmantel den ersten "Thron" 1904 der Weide-Teestube, und er zollte Anerkennung ihm mit der Skizze stilisiert einer "Weide"-Gegenwart im Grill des Rückens. Der Manager der Teestube begrüßte die Klienten und nahm die Priesterweihen, die darauf sitzen.

Die Struktur von Sthul Willow Chair in IBFOR gemachten wird völlig durch Holz der Asche lackiert in Pore offen schwarz eingesetzt, aber es kann auch mit Walnuß-Baum, Kirsche und weng è Farben gemalt werden. Das Kissen des Platzes wird in ausgebreitetem Schaum der Dichte 40 Kg / mc liniert in resined vollgestopft, und es kann sowohl auf zwei Gesichtern verwendet werden, als auch darauf kann in drei Veränderungen des erstklassigen klassischen Leders oder in Tuch mit einer unglaublichen Reihe von vorhandenen Farben angekleidet werden. In allen Modellen kann die Bedeckung der Sitzung entfernt und gesondert gewaschen werden. In Leder oder in Tuch seiend, verlangt die Bedeckung des Platzes von einer Reinigung und von einer ununterbrochenen Aufmerksamkeit, mit Produkten am spezifischsten möglich. Auf der Seite IBFOR ist möglich, das vollkommene Werkzeug der Reinigung für jede Oberfläche oder Material zu finden.

Der "Thron" in Ursprung es hatte auch eine architektonische Funktion: in der Cranston Weide-Teestube des Fräuleins wurde eigentlich als Teilen des Skulpturelements zwischen dem Vorzimmer und dem Hinterzimmer systematisiert. Heute macht ihr schwarzes Lackieren ein Ideal, das Ergänzung in heller Umwelt sogar mit der Anwesenheit von Möbeln von der weißen oder klaren Färbung ausstattet, mit, der es einen interessanten Kontrast einsetzen würde.

Der Weide-Stuhl wird in eine Reihe von Möbeln inspiriert zu den Skizzen des Regenmantels von Charles Rennie Mackintosh, alle starr geometrisch und vorzugsweise schwarzer oder dunkler Farbe zu starkem dekorativem Einfluß eingefügt. Andere Beispiele dieser Linie sind der Argyle Stuhl, der Stuhl Hill House, der Stuhl Ingram, hoch oder niedrig, die Stühle Basset-Lowke, in den Versionen mit Armen und nicht, den Ovaler und Quadratische Tischen, ganz vorgezeigt durch IBFOR und vorhanden auf der Seite.

Stoff

Made in Italy


Sammlung Anilina Leder

Made in Italy


Sammlung Fiore Stampato Leder

Made in Italy


Sammlung Smerigliata Leder

Made in Italy


Verpackung


Note


Sendung

Von Italien