IBFOR KREATIVE


Alle Gegenstände in unserem Umfeld haben zumindest in der Theorie einen Urheber, dessen Namen wir aber fast nie kennen. Einige Beispiele für anonymes Design sprechen uns jedoch an und faszinieren ebenso wie die Werke der großen Meister.
Diese Objekte besitzen dieselben kaum wahrnehmbaren, aber präzisen Eigenschaften: Harmonie der Linien, Sorgfalt bei der Materialauswahl, Funktionalität. Darüber hinaus vermitteln sie den Geschmack der Zeit, die Erfahrung und die anonyme Arbeit jener Menschen, die sie geschaffen und verändert haben und sie dabei langsam der heutigen Gestalt anglichen. Wir denken an traditionelle Formen wie die mit Stroh gezogenen Stühle der bäuerlichen Tradition und die Polstersofas mit ihren wohlbekannten Rundungen.